Sabine Degner 

HundundMensch - Das Team

Leistungen im Bereich "Problemfellchen"


Das Wichtigste vorab:

Ausgenommen von social walk und den Hund-Mensch-Wanderungen findet mein Training überwiegend in Form des Einzeltrainings statt. Damit kann ich mich komplett auf Sie und Ihren Hund konzentrieren.

Durch das Einzeltraining habe ich zusätzlich die Möglichkeit, das Training nach dem Bedarf des jeweiligen Hund-Mensch-Teams auszurichten und dieser kann bei dem einen Hund-Mensch-Team größer sein und bei dem anderen kleiner. Daher gibt es bei mir keine Kurse mit einer bestimmten Stundenanzahl.

Unser Trainingsgelände ist Ihr Alltag. Das bedeutet, dass wir nicht auf einem Hundeplatz trainieren, sondern an dem Ort, wo Sie und Ihr Hund meine Unterstützung benötigen.

Ich trainiere Beschäftigungsmöglichkeiten, die sich in unserer Natur umsetzen lassen, wie z.B. Suchspiele, Kletterspiele, Parcoursspiele. Denn auch damit können Sie und Ihr Hund Ihren gemeinsamen Spaziergang zur beiderseitigen Freude gestalten. Dazu kommt, dass sowohl der Körper, als auch der Kopf Ihres Hundes ausgelastet wird.

Hundesportarten, wie z.B. Agility, Obedience, Hoopers, DogDancing oder ähnliche, sind in meinem Angebot nicht enthalten.

Auch werden Sie bei mir keine Arbeitsweisen, wie Unterwerfung, Einschüchterung, Leinenruck, Stachelhalsband, Würgehalsband, Rangreduktionsprogramme oder ähnliche aversive Trainingsmethoden finden. Denn ich bin der Überzeugung und weiß aus eigener Erfahrung, dass ein verständnisvoller und liebevoll konsequenter Umgang mit dem eigenen Hund zu viel mehr Zufriedenheit auf beiden Seiten führt.


Wie gehe ich bei der Aufgabenstellung "verhaltensauffälliger" Hund, "Problemhund" bzw. Hund mit "unerwünschtem Verhalten" vor?

Zunächst einmal die Frage: Was heißt überhaupt "verhaltensauffälliger" Hund, "Problemhund" bzw. Hund mit "unerwünschtem Verhalten"?

Ich erkläre es gerne mit den Worten:

Hunde zeigen in bestimmten Situationen ein Verhalten, welches im Alltag mit uns Menschen zu Problemen führt bzw. führen kann.


Zum Beispiel:

  • Ziehen an der Leine
  • übermäßiges Bellverhalten im Wohnbereich
  • Leinenaggression bei Hundebegegnungen
  • Aggression gegenüber anderen Menschen
  • Angstverhalten gegenüber Menschen
  • Angstverhalten gegenüber Hunden
  • Anspringen von Besuchern
  • Angst vorm Autofahren
  • Jagdverhalten
  • Kotfressen
  • "Staubsaugerhunde".

Dabei ist mir besonders wichtig, den Grund für das Verhalten Ihres Hundes herauszufinden und nicht nur an den Symptomen zu arbeiten.


Denn nur, wer die Ursachen kannt, kann erfolgreich trainineren.


1. Schritt:
Zu Beginn erfolgt ein telefonisches Gespräch, bei dem Sie mir Ihre aktuelle Situation bzw. die Problemstellung schildern.
Bereits bei diesem Telefongespräch vereinbaren wir einen Termin für eine Bestandsaufnahme bzw. Situationsanalyse bei Ihnen vor Ort.

2. Schritt:
Auf Basis dieses Telefonats erhalten Sie per Mail einen Fragebogen von mir, mit dem Sie mir weitere Informationen zu Ihrem Hund und Ihrer Situation geben können.
Dieser Fragebogen dient mir zur Vorbereitung auf unseren ersten persönlichen Termin.

3. Schritt:
Bei der Bestandsaufnahme bzw. Situationsanalyse bei Ihnen vor Ort mache ich mir ein genaues Bild von Ihrem Hund und seinem Alltag und kann Ihnen ggf. in dem anschließenden Beratungsgespräch bereits erste Tipps für einen verbesserten Umgang mit Ihrem Hund geben.

4. Schritt:
Im Anschluss an die Bestandsaufnahme bzw. Situationsanalyse erstelle ich einen an Ihre Hund-Mensch-Situation individuell angepassten Trainingsplan, den wir gemeinsam auch hinsichtlich Durchführbarkeit, besprechen.

5. Schritt:
Der besprochene Trainingsplan wird dann gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Hund in Form von Einzeltrainings umgesetzt.
Dabei erhalten Sie von mir genaue Anleitungen zur Durchführung der einzelnen Übungen bzw. zum genauen Umgang mit Ihrem Hund.
Wir üben also gemeinsam, wie Sie die einzelnen Trainingsschritte anwenden und umsetzen können - ganz individuell bei Ihnen vor Ort in Ihrem Alltag.
Je nach Trainingsfortschritt werden die Übungen und ggf. auch der Trainingsplan in Absprache mit Ihnen angepasst.